Donnerstag, 19. März 2015

Urlaub in der Ferienwohnung San Pietro in Tignale

Das hoch über dem Gardasee gelegene attraktive Ferienwohnung San Pietro in Tignale - Ortsteil Gardola verfügt neben dem Hotelbetrieb über komfortable Ferienwohnungen. Der Ort befindet sich auf der westlichen Seite des traumhaft gelegenen oberitalienischen Sees. Von hier aus wird dem Gast ein fantastischer Panorama-Blick geboten.

Die einladenden Ferienwohnungen verfügen alle über zwei Schlafzimmer mit Doppelbetten und eine gehobene Ausstattung, zu der unter anderem eine Mikrowelle und eine Geschirrspülmaschine gehören. Auch der offene Kamin für die kühleren Abende ist in jeder Ferienwohnung zu finden. Wer sein Essen nicht gerne in der Küche selbst zubereiten möchte, kann in dem gemütlichen Restaurant des Hotels seine Mahlzeiten einnehmen.

Zahlreiche Sportarten zu Wasser und zu Land sorgen dafür, dass nie Langeweile aufkommt. Mit der Tignale-Card sind manche Angebote kostenlos oder mit lohnenden Vergünstigungen zu bekommen. Neben den Wellness-Einrichtungen des Hotels gibt es einen Shuttle Bus Service, der die Gäste kostenfrei nach Tignale zum Badestrand und zurück bringt. Es werden 4 Fahrten am Tag durchgeführt. Regelmäßig stattfindende geführte Wanderungen runden den Urlaub perfekt ab.

Mittwoch, 18. März 2015

Das Mille Miglia Museum in Brescia


Das Mille Miglia Museum in Brescia, das am 10. November 2004 in Brescia eröffnet wurde, zollt Brescia’s legendärem Autorennen Mille Miglia, zu deutsch "Tausend Meilen" Tribut. Zeitzeugen erzählen vom diesem außergewöhnlichen Sportevent und geben einen Einblick in die italienische Kultur und Geschichte aus der Zeit von 1927 bis 1957.

Das Museum ist hat neun zeitliche Abschnitte, davon sieben im Zeitraum von 1927-1957, einen von 1958-1961 und einen für das heutige Mille Miglia.
Im Museum sehen Sie historische Wägen aus privaten Sammlungen, die zeitweise durch andere ersetzt werden, wenn sie an einem Ereignis teilnehmen. Es ist daher kein Museum im traditionellen Sinn, sondern eher eine Ausstellung, in der der Besucher die Route durch die Regionen und Städte Italiens kennenlernt – immer am rot markierten Weg entlang.

Der Shop am Eingang des Museums bietet Artikel für die Fans des Rennens: Shirts, Jacken, Schals und den 1.000-Meilen-Pfeil.

Das Museum ist täglich von 10:00 Uhr bis 18:00 Uhr geöffnet, Führungen werden in Englisch und Italienisch angeboten.

4 Sterne Hotel Gardasee Hotel Baia d'Oro

Freitag, 13. März 2015

Urlaub Il Cisternino San Giorgio Resort

Meine Mann und ich haben vor über anderthalb Jahren einen wunderschönen Urlaub verbracht. Das Erlebnis würde ich gerne mit anderen Teilen, deswegen habe ich mich dazu entschlossen etwas dazu schreiben.

Zunächst einmal:
Es ging um einen Urlaub am Gardasee. Diesen hatten wir schon viele Jahre zuvor vorgehabt. Meine Frau hat mir immer von ihren Kindheitserinnerungen vorgeschwärmt, da sie dort mit ihrer ganzen Familie immer ihren Urlaub verbracht hat. Und da ich dort selbst noch nie einen Urlaub verbracht hab, fand ich es eine schöne Idee. Lange Rede, kurzer Sinn... Im Sommer 2013 war es dann endlich so weit und wir traten unseren Urlaub am Gardasee in Italien an. Den Urlaub haben wir im Ort San Giorgio direkt am Gardasee verbracht. Als Unterkunft hatten wir die Ferienwohnung La Vigna Vecchia Eco-lodge. Die Ferienwohnung war einfach nur traumhaft! Wir hatten eine Zwei-Zimmer-Wohnung mit direktem Blick auf den Gardasee. Des weiteren hatten wir sogar noch eine Veranda. Auch unser Schlafzimmer hat uns in dieser Ferienwohnung ausgesprochen gut gefallen. Dabei haben wir wirklich romantische Momente gehabt.

Unser Fazit: Insgesamt gesehen war es ein wunderschöner Urlaub am Gardasee. Besonders die Ferienwohnung war ein absoluter Traum! Sollten wir jemals wieder einen Urlaub am Gardasee machen, werden wir wieder auf selbige Ferienwohnung zurückgreifen!

San Giorgio Resort

Mittwoch, 11. März 2015

Einige Sehenswürdigkeiten von Gargnano


In Gargnano gibt es die Kirche und das gleichnamige Kloster San Francesco in Gargnano wurden bereits im Jahr 1266 gebaut, einst lebten hier die Franziskaner.
Das Gebäude dient heute als Ausstellungkomplex für die unterschiedlichsten Exponate.

Eine weitere Sehenswürdigkeit in Gargnano am Gardasee ist eine wirklich sehr kleine Kirche, die San Giacomo de Cali. Sie stammt aus dem 12.Jahrhundert und zu finden ist sie am Nordstrand von Gargnano am Gardasee. Weiterhin sollte nicht versäumt werden, in den Grünanlagen, die an toskanische Gärten erinnern, zu flanieren und die Ruhe dieses herrlichen Ortes zu genießen

Hotel Tre Punte

Freitag, 6. März 2015

Bei Masserino ist der Gast König


Bei Agriturismo Masserino ist der Gast König, wenn auch nur ein König auf Zeit. Er kann die Stille der Landschaft genießen, sich an den Farben der Natur erfreuen, und wenn er mit seinen Kindern dieses Kleinod in Norditalien besucht, dann werden diese im lauschigen Garten des Hauses ihre Spielwiese finden. Einst war dies ein Bauernhof, der im 15. Jahrhundert entstand und wo es stets Pferde für die Landwirtschaft gab und natürlich einen Weinkeller. Den gibt es noch immer und dazu vier gemütliche Wohnungen mit zwei, drei oder vier Betten.

Im Jahre 2003 wurde das Agriturismo Weingut Gardasee renoviert. Das alte Landhaus öffnete sich zwar dem Tourismus, doch die Haupteinnahmequelle in Masserino ist noch immer der Wein vor der Haustür und das Öl aus den Früchten der Olivenbäume. Von dreißig Hektar Land ist das schöne Haus mit seinem Innenhof umgeben. Masserino hat sich mit den Produkten einen guten Namen nicht nur in der unmittelbaren Umgebung gemacht. Vieles ist naturbelassen, doch alles, was von hier geliefert wird, ist von einer erstklassigen Qualität. Und das bezieht sich auch auf den Standard der vier Wohnungen, in denen sich kleinere oder größere Familien sehr wohl fühlen.

Im Garten gibt es drei Pavillons, einen Grill, eine Loggia mit Strandkörben und Tischen. Dies alles eignet sich, um hier ein Buch zu lesen oder ein Glas des Chiaretto oder Groppello zu genießen. Familien zieht es mit ihren Kindern von Masserino aus hinaus in die Natur und in die schöne Region im Hinterland des Gardasees, der nur fünf Kilometer entfernt ist. Und mit dem Auto ist es auch bis zur Festspielstadt Verona oder bis Sirmione und Saló nicht weit. Im benachbarten Raffa di Puegnago gibt es einen Supermarkt und im hauseigenen Shop des Weinguts werden die Produkte des Hofs angeboten. Agriturismo Masserino ist ganzjährig geöffnet.

Montag, 2. März 2015

Parco Alto Garda Bresciano


In einer wundervollen Mischung aus Gebirgslandschaft und Mittelmeervegetation befindet sich der Parco Alto Garda Bresciano.

Saftig grüne Wiesen im Spiel mit der glitzernden Oberfläche des himmelblauen Sees sehen bezaubernd aus. Das Gebiet ist bestückt mit winzigen Dörfern welche durch kleine Straßen verbunden sind. Große Felsen, bewachsen mit Büschen, Gras und Bäumen, ragen in den See hinein und stellen so eine atemberaubende Aussichtsplatform dar von welcher man dem Verlauf des wunderschönen Gardasees verfolgen kann.

Wunderschöne Gebäude, welche in antiker Bauweise gebaut wurden, können besichtigt werden. Für Wanderer oder Mountainbike Fahrer ist diese Landschaft ein Traum, denn hier herrscht noch die Natur. Man kann auch camping am Gardasee finden.

Fornella Camping

SEO Agency

Mein Bild

Esperti di Grafica e comunicazione. Siti web posizionabili sui motori di ricerca, campagna pubblicitarie on-line