Donnerstag, 21. Mai 2015

Entspannung am Gardasee

Die Zusammensetzung aus Seefeeling und hoteleigener Wellnessform ist nicht saisonabhängig. Im ganzen Jahr gibt es Hotels, bei dem diese Kooperation stimmt und bei dem der Gast unter idealen Bedingungen neue Energie für den Alltagstrott auftanken kann. Rund um den Gardasee gibt es zwischenzeitlich diverse empfehlenswerte Beispiele für Hotels, bei denen exakt dieses Gesamtfeeling hundertprozentig umgesetzt wird.


Der Reiz und das spezielle Klima machen den Gardasee zu einem besonderen Urlaubsort. Körper und Geist erhalten Energie und Schönheit in den Thermen von Sirmione. Sie zählen zu den eindrucksvollsten Thermalbädern. Weitere zahlreiche Möglichkeiten zur Entspannung und Erholung erwarten den Urlaubsgast durch das kürzlich eingeweihte Thermal-Wellnesscenter Aquaria.


Neben Wassersportarten und Sonnenbaden können Kunst- und Kulturbegeisterte zahlreiche Museen, Ausstellungen und historische Sehenswürdigkeiten rund um den Gardasee finden.

Booking Tebaide

Mittwoch, 13. Mai 2015

Warum ein Bed & Breakfast am Gardasee wählen?

... Ein Bett und ein Frühstück am Gardasee

Das traumhafte Landstück Italiens lockt mit warmer Sonne, glitzerndem Wasser und idyllischen Städten zum Erholen, Genießen und Entdecken. Viele Urlauber wollen sich dies nicht entgehen lassen, weshalb die Branche des Tourismus boomt.

Warum ein Bed & Breakfast wählen?

Wer sich für ein Bed & Breakfast entscheidet, wohnt am Gardasee wesentlich komfortabler als beim Campen, spart dennoch bares Geld, das anderweitig ausgegeben werden kann. Hinzu kommt, dass den Besucher hier im Gegensatz zu großen Hotels eine individuellere Atmosphäre erwartet, wobei er den Luxus eines frisch zubereiteten Frühstücks nicht missen muss. Überdies kann man frei wählen, wie teuer und wo man den Tag verbringt und auf welche Weise man ihn ausklingen lassen möchte.

Ab in den Urlaub

Die Suche nach dem geeigneten Bed & Breakfast am Gardasee ist genauso einfach wie die nach einem Hotel. Gibt man ein, was man sich vorstellt, erhält man schnell eine große Auswahl, kann sich entscheiden und buchen. Dann kann es auch schon losgehen!

Montag, 4. Mai 2015

Monte Baldo

Der Monte Baldo wird auch als der größte botanische Garten Europas bezeichnet.
Er ist mit seinen 2000 Metern der höchste Berg am Gardasee und trennt imposant das Ostufer vom Etschtal.
Mit seinen idyllischen Dörfern und über 600 unterschiedlichen Pflanzenarten hat er den Besuchern viel für die Sinne zu bieten.

Nicht nur Wander- und Ausflugsmöglichkeiten stehen auf dem Programm des Monte Baldo am Gardasee, sondern auch unzählige sportliche Aktivitäten wie Mountainbiketrails, Skipisten oder Klettersteige.
Doch es lohnt sich, schon allein wegen der herrlichen Aussicht den Berg zu erklimmen.
Wer mag, kann den Monte Baldo zu Fuß oder Fahrrad erkunden, aber natürlich auch mit der Seilbahn.

SEO Agency

Mein Bild

Esperti di Grafica e comunicazione. Siti web posizionabili sui motori di ricerca, campagna pubblicitarie on-line